Eilmeldung: 21st Century Cures Act passiert das Repräsentantenhaus!

0
Rate this post

Ein wichtiger Meilenstein für ein historisches Gesetzesvorhaben ist erreicht worden. Heute Morgen hat das US-Repräsentantenhaus den 21st Century Cures Act – blog (H.R. 6) mit einer überwältigenden Mehrheit von 344 zu 77 Stimmen verabschiedet.

Vielen Dank für Ihre Anrufe, E-Mails und Ihr Engagement in den letzten Monaten zur Unterstützung dieses parteiübergreifenden Gesetzes, das die Entdeckung und Entwicklung neuer Behandlungsmethoden für die Parkinson-Krankheit beschleunigen wird!

Der 21st Century Cures Act beinhaltet eine der wichtigsten politischen Prioritäten von PAN, den Advancing Research for Neurological Diseases Act, der uns unter anderem endlich eine genaue Zahl darüber liefern wird, wie viele Amerikaner mit der Parkinsonschen Krankheit leben. Der 21st Century Cures Act investiert auch in die wichtige medizinische Forschung an den National Institutes of Health und der Food and Drug Administration und fördert die patientenorientierte Arzneimittelentwicklung.

Jetzt richtet sich unsere Aufmerksamkeit auf den Senat, wo wir eine starke Unterstützung brauchen werden. Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um Ihre Senatoren per E-Mail über dieses wichtige Anliegen zu informieren und Ihrem Abgeordneten für seine Stimme zu danken. Werden Sie aktiv!

Nochmals vielen Dank für Ihr Engagement. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um das Gesetz über die Ziellinie zu bringen!

Mit freundlichen Grüßen,

Ted Thompson
Hauptgeschäftsführer

P.S. Wir sind begeistert von den Fortschritten dieser Gesetzgebung – bitte ziehen Sie eine Spende an PAN in Betracht, um uns bei der Fortsetzung dieser wichtigen Arbeit zu unterstützen!