Beschwerdeverfahrens in nichtöffentlicher Sitzung – Aktuell

0
Rate this post

Informationen zur Bekanntgabe von Entscheidungen zur Beendigung des 

Am 16. September 2022 wurde eine Entscheidung über die Entlassung des Auftragnehmers Przedsiębiorstwo Handlowo-Usługowe „DARO“ Dariusz Czapla in dem vom Auftraggeber geführten Verfahren – Barlineckie Towarzystwo Budownictwa Społecznego Sp. z o.o.

Für: „Erbringung von Dienstleistungen der Investorenaufsicht bei der Durchführung der Aufgabe mit dem Titel: Komplex von Mehrfamilienhäusern, Wohnsiedlung „Górny Taras“ – Gebäude „B“. Aktenzeichen: 2/2022“ (Aktenzeichen: 2403/22).

Am 16. September 2022 wurde die Entscheidung

Die Kündigung des Auftragnehmers, des Konsortiums: Wardex Sp. z o.o., Autostrada Mazowiecka Sp. z o.o. im Verfahren des Auftraggebers – Generaldirektion für Nationalstraßen und Autobahnen.

Niederlassung in Warschau für: „ganzjährige (laufende und winterliche) Instandhaltung von Nationalstraßen, die von der GDDKiA-Niederlassung in Warschau verwaltet wird, unterteilt in 3 Aufgaben. Aktenzeichen: O/WA.D-3.2421.23.2022“ (Aktenzeichen: 2330/22).

  1. Am 16. September 2022 wurde eine Entscheidung über die Entlassung des Auftragnehmers ZABERD sp.z o.o. im Verfahren des Auftraggebers – der Staatskasse – des Generaldirektors für Nationalstraßen und Autobahnen für: „ganzjährige Instandhaltung der Nationalstraßen
  2. , verwaltet von der Generaldirektion für Nationalstraßen und Autobahnen, Zweigstelle in Krakau, unterteilt in 5 Teile. Aktenzeichen: O.KR.D-3.2413.13.2021“ (Aktenzeichen: 2301/22).

Am 16. September 2022 wurde eine Entscheidung über die Entlassung des Auftragnehmers Infrastructure & Business Consulting Group Sp. z o.o. in dem vom Auftraggeber – Krajowy Ośrodek Wsparcia Rolnictwa durchgeführten Verfahren für:

Kauf eines Abonnementdienstes für IT-Geräte und -Software

Die in der CheckPoint-Sicherheitsinfrastruktur enthalten sind, und Bereitstellung von technischen Supportdiensten. Aktenzeichen: 272/2022/C“ (Aktenzeichen: 2350/22).

Am 15. September 2022 wurde eine Entscheidung über die Entlassung des Auftragnehmers T-SYSTEMS POLSKA Sp. z o.o. in dem vom Auftraggeber geführten Verfahren – der Sozialversicherungsanstalt zu: “Festnetztelefonsystem IP für C / ZUS und untergeordnete lokale ZUS-Einheiten. Aktenzeichen: homepage TZ/271/3/21“ (Aktenzeichen: 2312/22).

Am 15. September 2022 wurde eine Entscheidung über die Entlassung des Auftragnehmers Lireco Tech Sp. z o.o. im Verfahren des Auftraggebers – GEMEINDE KOWALEWO POMORSKIE über: “technische Wartung der technologischen.

  • Anlagen des Erholungs- und Sportzentrums – Schwimmbad zusammen mit der Lieferung von Spezialchemikalien für den Zeitraum vom 01.09.2022 bis 31.08/ 2024“ (Referenznummer: 2331/22) .
  • Am 15. September 2022 wurde die Entscheidung zur Kündigung des Auftragnehmers Impel S.A. bekannt gegeben.
  • im Verfahren des Auftraggebers – des Außenministeriums für: „umfassenden Schutz ausgewählter Objekte des Außenministeriums. Aktenzeichen: BDG.741.062.2022“ (Aktenzeichen: 2303/22).

Am 15. September 2022 wurde die Entscheidung

Dawid Karst in dem vom Auftraggeber – Komitat Kamienna Góra geführten Verfahren bekannt gegeben für: „Winterdienst der Kreisstraßen im Landkreis Kamienna Góra in der Saison 2022 /2023. Vertrag in Lose aufgeteilt. Aktenzeichen: ID.272.3.11.2022“ (Aktenzeichen: 2302/22).

Am 15. September 2022 wurde die Entscheidung über die Kündigung des Auftragnehmers MGGP S.A. bekannt gegeben. im Verfahren des Auftraggebers – Generaldirektion für Nationalstraßen und Autobahnen über:

“ÜBERWACHUNG DER DURCHFÜHRUNG DER ARBEITEN UND VERWALTUNG DES VERTRAGES PN. Aktenzeichen: O.Gd.D-3.2411.08.2022“ (Aktenzeichen: 2345/22).

  1. Am 14. September 2022 die Entscheidung, den Auftragnehmer des Konsortiums zu entlassen: BIOSELECT sp. Z o.o.;
  2. Przedsiębiorstwo Handlowo-Usługowe “ZIELIŃSKI” Zbigniew Zieliński, landwirtschaftliches Genossenschaftsteam in Charytany,
  3. Michał Jakimowicz, Janusz und Wiesława Jakimowicz, Ryszard Barszczak in dem vom Auftraggeber geführten Verfahren

Miejskie Przedsiębiorstwo Wodociągów i Kanalizacji Sp.

z o.o. zu: „Sammlung, Entsorgung und Behandlung von Klärschlamm mit der Kennziffer 19 08 05 und Abfällen mit der Kennziffer 19 08 01 (Rechengut), die in der Kläranlage in Rzeszów anfallen. Aktenzeichen: ZP/S-PN-20/2022“ (Aktenzeichen: 2349/22).

Am 14. September 2022 wurde die Entscheidung über die Kündigung des Auftragnehmers Budimex S.A. bekannt gegeben. im Verfahren des Auftraggebers – Bezirksamt für Infrastruktur in Bydgoszcz für: „Rekonstruktion des Kasernengebäudes Nr. 6 im Komplex 2022 CSAiU Toruń“ (Aktenzeichen: 2308/22).