Gehen Sie zur Liste der Sitzungen des Gesundheitsausschusses

0
Rate this post

Sitzung des Gesundheitsausschusses (Nr. 14) am 27. April 2016Vorsitzender Waldemar KraskaPunkt 1 der Tagesordnung: Informationen des Gesundheitsministers über die. Diagnose- und Behandlungsstandards der Parkinson-Krankheit in Polen.

Andrzej Bogucki, Leiter der Abteilung für Erkrankungen des extrapyramidalen Systems

Medizinische Universität LodzVorsitzender Waldemar KraskaAndrzej Bogucki, Leiter der Abteilung für Erkrankungen des extrapyramidalen Systems, Medizinische Universität Lodz Vorsitzender Waldemar Kraska.

Nationale Beraterin für Neurologie Danuta Ryglewicz

  • Vorsitzender Waldemar Kraska
  • Staatssekretär im Gesundheitsministerium Krzysztof Łanda
  • Vorsitzender Waldemar Kraska
  • Direktor des Instituts für Management im Gesundheitswesen an der Lazarski-Universität
  • Małgorzata Gałązka-Sobotka
  • Experte am Institut für Gesundheitsmanagement der Lazarski-Universität, Jakub
  • Gierczyński

Vorsitzender Waldemar Kraska

Staatssekretär im Gesundheitsministerium Krzysztof Łanda.Vorsitzender Waldemar Kraska
Berater bei der Stiftung für Parkinson-Patienten Wojciech Machajek.Vorsitzender Waldemar Kraska.Vizepräsident des Vorstands der Mazowieckie Association of People with Parkinson’s.

  1. Disease Aleksander Wiechowski
  2. Vorsitzender Waldemar Kraska
  3. Präsident der Vereinigung von Menschen mit Parkinson-Krankheit und ihren Familien

„Słonik“ Andrzej Klewin

Vorsitzender Waldemar KraskaMitglied der Mazowieckie Association of People with Parkinson’s Disease Ewa Kerntopf. Vorsitzender Waldemar Kraska. Mitglied der Masowischen Vereinigung von Menschen mit Parkinson Krystyna Orłowska.

Vorsitzender Waldemar Kraska

  1. Nationale Beraterin für Neurologie Danuta Ryglewicz
  2. Berater bei der Stiftung für Parkinson-Patienten Wojciech Machajek
  3. Vorsitzender Waldemar Kraska
  4. Senator Andrzej Wojtyła
    Vorsitzender Waldemar Kraska

Andrzej Bogucki, Leiter der Abteilung für Erkrankungen des extrapyramidalen Systems,Medizinische Universität Lodz.Vorsitzender Waldemar Kraska.Senatorin Dorota Czudowska;

Vorsitzender Waldemar Kraska

Direktorin des Masowischen Büros der Vereinigung der Menschen mit Parkinson, Ewa Dobrowolska

Vorsitzender Waldemar Kraska

Julian Tomolczyk, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Forum Parkinson Polska. Vorsitzender Waldemar Kraska. Staatssekretär im Gesundheitsministerium Krzysztof Łanda. Präsident der Vereinigung von Menschen mit Parkinson-Krankheit und ihren Familien. „Słonik“ Andrzej Klewin.

Vorsitzender Waldemar Kraska

Aufmerksamkeit! Der Kurzschrifteintrag ist ein nicht autorisierter Text(Beginn der Sitzung um 12 Minuten 03)(Die Sitzung wird geleitet von Waldemar Kraska, Vorsitzender)
Vorsitzender Waldemar Kraska:

  1. Guten Morgen. Wir starten in die nächste Sitzung des Senatsgesundheitsausschusses.
  2. Das heutige Thema sind die Diagnose- und Behandlungsstandards der Parkinson-Krankheit in Polen.
  3. Ich möchte die Senatoren bitten, nach Erörterung dieses Themas im Saal zu bleiben, da wir uns zu verschiedenen Themen treffen werden.

Ich begrüße Minister Krzysztof Łanda, wie immer zuverlässig, herzlich zu dem heutigen Treffen. Ich glaube, er war bereits als Ministervertreter in unserem Senatsausschuss tätig … Hallo Herr Andrzej Bogucki, Herr Professor Rylewska …

  • (Aussage außerhalb des Mikrofons)
  • Entschuldigung, so steht es … Nun, Arztbrief.
  • Hallo an alle, die an unserem Treffen teilnehmen wollten.

Das Thema ist sehr interessant und sehr beliebt. Ich denke, dass es eine ziemlich große Gruppe von Patienten in Polen betrifft. Wie ich gelesen habe, leiden fast 80.000 Menschen in Polen an dieser Krankheit.

Vielleicht irre ich mich, und wenn homepage ja, denke ich, dass diese Daten überprüft werden. Jedes Jahr erkranken zwischen 4.000 und 8.000 Menschen an dieser Krankheit. Es betrifft häufiger Männer, also sollten wir als Männer auf diese Informationen hören. Die Themen der Erkrankungen des zentralen Nervensystems werden in unserem Komitee oft diskutiert.

Kürzlich hatten wir ein Treffen mit Professor Ząbek, der uns unter anderem sagte, zur neurochirurgischen Behandlung, einschließlich der Parkinson-Krankheit. Heute werden wir es ein wenig aus einem anderen Blickwinkel betrachten.

  • Ich bitte um die erste Präsentation. Professor Boguki. Ja?
  • Hier sind Sie ja.